Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00d2859/drop-a-line/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php on line 14
Buchhaltung selber machen mit Taxpool > Psycholeben > Drop a Line

Buchhaltung selber machen mit Taxpool

Vor einiger Zeit berichtete ich über meinen Ärger mit unserem Steuerberater. Ärger ist in dem Fall jedoch nicht als “schlechte Arbeit” des Steuerberaters zu verstehen, sondern schlicht weg die Kosten, die durch seine Arbeit entstanden sind und mit denen wir nicht gerechnet hatten. Die Kosten kamen größtenteils dadurch zustande, dass wir ihn unsere komplette Buchhaltung haben machen lassen, d.h. wir haben ihm unser Kästchen mit all den unsortierten Belegen gegeben und er hat sich wahrscheinlich riesig drüber gefreut, weil wir ja alles zahlen. Dieses Jahr habe ich beschlossen (auch durch die vielen Tipps meiner Leser), die Buchhaltung selber zu machen und den Steuerberater “nur” beim Jahresabschluss hinzuziehen. Nun habe ich mich erkundigt und beraten lassen, welches Programm für die Buchhaltung geeignet ist. Heraus kam “Taxpool”. Taxpool hat drei große Vorteile:

  • es ist einfach und übersichtlich
  • die Mini Version ist kostenlos
  • es hat eine DATEV-Schnittstelle

Was ist eine DATEV-Schnittstelle?

Eine DATEV-Schnittstelle ist wichtig, wenn ihr eure Daten an euren Steuerberater übermitteln wollt. Und das werdet ihr dann spätestens für den Jahresabschluss tun. Durch DATEV wird also eure komplette Buchhaltung in einem Format abgespeichert, welches nur der Steuerberater öffnen kann. Das Praktische ist, dass die Datei per Email an den Steuerberater gesendet werden kann. Dadurch erspart man sich lästiges Ausdrucken und der Steuerberater hat alles in einer Datei, die er für die “Weiterverarbeitung” benötigt.

Was bietet Taxpool?

Taxpool bietet mehrere Versionen an. Einige kosten Geld (Taxpool Buchhalter Standard und Taxpool Buchhalter Bilanz), beinhalten dafür natürlich mehr Funktionen, als die Mini Version. Da für meine einfache Buchhaltung jedoch die kostenlose Mini Version ausreicht, habe ich mich dafür entschieden. Ihr müsstet dann entsprechend für euren Fall schauen, welche Funktionen ihr benötigt.

Leider bietet Taxpool nur Windows-Versionen an!

Wie funktioniert Taxpool?

Hier möchte ich euch gerne zeigen, wie Taxpool funktioniert, d.h. wie ihr einfache Buchungen durchführt. Es gibt mit Sicherheit noch wesentlich mehr zu entdecken, aber für den Anfang reicht das vollkommen aus.

Sortierung der Belege

Für eine gute und übersichtliche Buchhaltung ist es notwendig, jegliche Belege aufzubewahren (sei es Kassen- oder Bankbelege) und diese zu sortieren. Hierbei gibt es Unterschiede zwischen Kassen- und Bankbelegen:

Kasse: Die Kassenbelege werden durchnummeriert. D.h. der erste Kassenbeleg im Jahr bzw. der erste nach Start eurer Buchhaltung, erhält die Nummer 1, der zweite die Nummer 2 usw. Am einfachsten ist es, wenn ihr für jeden Monat einen extra Ordner, oder zumindest eine Abtrennung in einem Ordner habt und dann in dem einen Monat noch mal eine Unterteilung macht zwischen Kasse und Bank.

Bank: Die Bankauszüge sind ebenfalls sehr wichtig. Hier muss jede Buchung kontiert werden, egal, ob sie mit dem Betrieb zutun hat oder privat ist. Ihr holt euch also eure Kontoauszüge und legt mit der ersten Buchung im Monat (in meinem Fall also der 1.1.) los. Je nachdem, auf welches Konto ihr bucht (z.B. Bücher auf das Konto 6820 im Standardkontenrahmen 04), wird dieses Konto neben die Buchung auf dem Kontoauszug geschrieben. Hier ein Beispiel zur Veranschaulichung:

Die Rechnungen bzw. Belege, die zu den jeweiligen Buchungen auf dem Kontoauszug gehören, werden direkt hinter den dazugehörigen Kontoauszug geheftet. So entsteht etwas Ordnung in dem ganzen Belegchaos und der Steuerberater oder ihr selber findet sofort die notwendigen Rechnungen. ;)

Die Sortierung ist natürlich generell von Vorteil, auch wenn man keine Buchhaltung macht. Auch die Buchhaltung kann einen guten Überblick über die eigenen Ein- und Ausgaben liefern.

Die ersten Schritte mit Taxpool

Als allererstes müsst ihr Taxpool ein paar Grundeinstellungen liefern, um eure Firma/Betrieb anzulegen. Dazu fordert euch das Programm automatisch auf, wenn ihr eine neue Firma anlegen wollt.

Wichtig hierbei: Es gibt zwei Standardkontenrahmen. Ihr müsst euch also für einen entscheiden. Ich habe auf Empfehlung den Standardkontenrahmen 04 genommen. Die Unterscheidung ist notwendig, da beide Rahmen unterschiedliche Kontennummern für die Konten benutzen.

Außerdem müsst ihr festlegen, welche Gewinnermittlung ihr habt (Einnahme-Überschussrechnung oder aber Betriebsvermögensvergleich) und ob ihr Kleinunternehmer seid. Bei Kleinunternehmen gibt es folgende Regelung:

Die Umsatzsteuer wird für an sich steuerpflichtige Umsätze (§ 1 UStG) aus Vereinfachungsgründen nicht erhoben, wenn der Gesamtumsatz zuzüglich der darauf entfallenden Umsatzsteuer im vorangegangenen Kalenderjahr 17.500 Euro nicht überstiegen hat und im laufenden Kalenderjahr 50.000 Euro voraussichtlich nicht übersteigen wird (§ 19 UStG). Kleinunternehmer dürfen bei Anwendung der Kleinunternehmerregelung auf ihren Ausgangsrechnungen keine Umsatzsteuer ausweisen und Vorsteuer aus Eingangsrechnungen nicht abziehen. Ferner müssen Kleinunternehmer keine Umsatzsteuervoranmeldungen abgeben. (Wikipedia)

Da wir Kleinunternehmer sind, kenne ich mich auch nur damit aus und kann auch nur dann ohne Umsatzsteuer buchen (das werdet ihr gleich sehen.)

Habt ihr eure neue Firma angelegt, erhaltet ihr folgenden Bildschirm:

Dort seht ihr nun vier rote Ellipsen. Alle vier werde ich nun Schritt für Schritt durchgehen.

Konten bearbeiten

Auf der rechten Seite seht ihr den Reiter “Konten bearbeiten”. Hier ist es sinnvoll, euer Bankkonto umzubenennen, damit die Zuordnung leichter fällt. Bei einem Klick auf das Feld erscheint folgendes Fenster:

Das Bankkonto ist unter Nummer “1800″ zu finden. Wenn ihr es gefunden habt, könnt ihr mit einem Doppelklick auf den Namen diesen ändern. Ihr könnt dort eure Bankgesellschaft hinein schreiben, oder aber eure Kontonummer, wie es euch beliebt. Anschließend mit “Ok” übernehmen.

Den Eröffnungsbestand eintragen

Des Weiteren gehört zu den ersten Schritten den Eröffnungsbestand eures Kontos einzutragen. Das macht ihr auf der linken Seite unter dem Reiter “Belegnummern”. Danach erhaltet ihr folgendes Fenster:

Dort gebt ihr bei eurer “Bank” den Eröffnungsbestand an, den ihr auf eurem Kontoauszug findet. Beispiel: Ihr fangt am 01.02. eure Buchhaltung an. Dann schaut ihr auf eurem Kontoauszug oder eurem Online-Banking und rechnet nach, wie hoch euer Kontostand vor der ersten Buchung am 01.02. war, also der Betrag, der auf eurem Konto war, bevor ihr mit der Buchhaltung anfangt. Einfach im gelb markierten Feld eingeben. So ist gewährleistet, dass Taxpool immer euren aktuellen Kontostand errechnen kann.

Buchen

Nun kommen wir zum spannenden Teil. Die Vorbereitungen sind jetzt soweit getroffen und wir können mit dem Buchen loslegen. Hierbei könnt ihr noch mal zum Bild oben zurückkehren und sehen, dass der Reiter unten “Einfach buchen” aktiviert sein muss, damit ihr auch einfach buchen könnt. ;) Das folgende Fenster zeigt eine Beispielbuchung:

Parallel dazu hier noch einmal der Kontoauszug von oben. Wir buchen jetzt also meinen Realeinkauf von letzter Woche.

Nicht vergessen: Ihr fangt immer mit der ersten bzw. ältesten Buchung auf eurem Kontoauszug an. Hier nehme ich nur zur Anschauung eine Buchung mitten drin.

  1. Unter “Konto” wird nun eingetragen, ob die Buchung per Bank oder per Kasse gebucht werden soll. Da es hier um eine Kontoabbuchung geht, nehme ich also das Konto “Bank”.
  2. Unter “Datum” wird das Datum der Buchung gemäß Kontoauszug eingetragen.
  3. Unter “Belegnummer” kommt nun die Markierung auf dem Kontoauszug ins Spiel. Es ist das 1. Blatt des 2. Kontoauszuges. Also schreibe ich “21″ (2. Kontoauszug, 1. Blatt). Habe ich das zweite Blatt, schreibe ich dementsprechend “22″ usw.
  4. Unter “Buchungstext” könnt ihr im Grunde schreiben, was ihr möchtet. “Haftpflichtversicherung, Miete, Realeinkauf”, was auch immer. Am besten so, dass ihr es hinterher immer noch zuordnen könnt.
  5. Bei der “Kategorie” wird es nun spannend. Hier kommt das entsprechende Konto hinein, auf das ihr bucht. Diese Konten haben alle unterschiedliche Nummern. Das Konto “Bank” zum Beispiel hat die Nummer “1800″, wie wir oben bei Umbenennung des Kontos schon gesehen haben.

Welches Konto muss ich nehmen?

Nun stellt ihr euch sicherlich zu Recht die Frage, welches Konto ihr wann nehmen müsst. Das ist sicherlich der kniffligste Teil der ganzen Bucherei. Um an die richtigen Konten zu kommen, gibt es drei Möglichkeiten:

  • Ihr fragt den Steuerberater eures Vertrauens nach den wichtigsten Konten
  • Ihr sucht im Internet
  • Ihr bestellt euch ein Buch

Als Buchtipp kann ich euch das Handbuch Richtig Kontieren von A-Z: Das Kontierungslexikon für die Praxis empfehlen. Es beschreibt alle Konten, die man braucht (und noch viel mehr!). Hier wird man auf jeden Fall fündig! (das Buch hat mir selbst übrigens ein Steuerberater empfohlen!)

Als Tipp kann ich euch schon mal sagen, dass jegliche private Ausgaben auf das Konto 2100 – “Privatentnahmen” gebucht werden. Dementsprechend habe ich bei meiner Real-Buchung auch dieses Konto genommen. Habt ihr euer Konto also gefunden, tragt ihr noch den Betrag gemäß Kontoauszug oder Beleg ein, klickt “Ausgabe” an und könnt “Buchen”. Anschließend übertragt ihr euer Konto, also z.B. bei Real ist es die Nummer “2100″ auf euren Kontoauszug zu der entsprechenden Buchung, wie oben abgebildet.

Wichtig: Diese Beispiel-Buchung gilt nur für Kleinunternehmer! Denn diese müssen keine Umsatzsteuer zahlen und so kann man das Feld “Steuern” komplett außer Acht lassen. Wenn ihr kein Kleinunternehmer seid, müsst ihr euch entsprechend ausführlicher mit dem Thema auseinander setzen. ;)

Diese Vorgehensweise könnt ihr also für alle eure Buchungen übernehmen. Passt nur auf, ob ihr “Einnahme” oder “Ausgabe” bucht, damit euer Kontostand passt. Das könnt ihr übrigens immer dadurch überprüfen, ob der Betrag unter “Neuer Kontostand” mit eurem Kontoauszug übereinstimmt. Wenn nicht, dann habt ihr eventuell etwas an einer Buchung falsch gemacht.

Habt ihr einmal einen Barbeleg, gebt ihr bei “Konto” einfach nur “Kasse” an und heftet den Barbeleg ab (nummerieren nicht vergessen!).

DATEV-Übermittlung an den Steuerberater

Ist das Jahr vorbei und ihr könnt eure Buchhaltung nun an den Steuerberater schicken, macht ihr das ganz einfach.

Datei -> Exportieren -> DATEV-Buchungsdaten und schon wird eine Datei erstellt, die ihr eurem Steuerberater mailen könnt. Dieser überprüft übrigens nochmal eure gesamte Buchhaltung mit euren (vorher brav sortierten) Belegen und Kontoauszügen.

Fazit

Das Jahr und somit meine eigene Buchhaltung ist zwar noch nicht sehr alt, aber bisher komme ich sehr gut mit Taxpool zurecht. Das Gute ist ja, hat man erstmal einen Monat gebucht, hat man so gut wie alle Konten einmal benutzt und kann so in vergangenen Buchungen nachschauen, welche Konten wann man benutzen muss.

Wichtig: Zu meinem eigenen Schutz muss ich euch darauf hinweisen, dass ich keinerlei Gewähr auf Richtigkeit geben kann. Mir war wichtig, euch die Möglichkeit von Taxpool zu zeigen und einen kleinen Anstoß und Einblick in die Buchhaltung zu geben, damit ihr selber seht, dass es relativ einfach sein kann. Das sind alles meine Erfahrungen, die ich mit euch teile und so von meinem Steuerberater “beigebracht” bekommen habe. In eurem speziellen Fall kann es anders aussehen. Nehmt doch dann erst einmal Kontakt zu einem Steuerberater auf. Vielen Dank für euer Verständnis.

Bild: RainerSturm / pixelio.de

Ähnliche Artikel:

  1. Adieu Steuerberater

26 Kommentare Kommentar schreiben

  1. Crazy Girl # (
    Warning: explode() expects parameter 2 to be string, array given in /www/htdocs/w00d2859/drop-a-line/wp-content/plugins/comment-counter/comment_count.php on line 65

    Warning: array_intersect(): Argument #1 is not an array in /www/htdocs/w00d2859/drop-a-line/wp-content/plugins/comment-counter/comment_count.php on line 65
    50 Kommentare ) schrieb am 11.1.2011 um 11:14 Uhr

    Glückwunsch, da habt Ihr ja jetzt was nettes gefunden, und kostenlos noch mit dazu ;-)
    Ich für meinen Teil verwende den Lexware Buchhalter seit Beginn meiner Selbständigkeit, aber ich habe auch etwas andere Anforderungen.

  2. Ulli # (
    Warning: explode() expects parameter 2 to be string, array given in /www/htdocs/w00d2859/drop-a-line/wp-content/plugins/comment-counter/comment_count.php on line 65

    Warning: array_intersect(): Argument #1 is not an array in /www/htdocs/w00d2859/drop-a-line/wp-content/plugins/comment-counter/comment_count.php on line 65
    15 Kommentare ) schrieb am 11.1.2011 um 11:53 Uhr

    Oh mein Gott. Das klingt für mich alles total kompliziert. o___O
    Ich spiele derzeit mit dem Gedanken, ein Kleingewerbe anzumelden. Aber bin derzeit noch bei der Informationssammlung und dein Beitrag passt da gerade natürlich super rein. :)
    Aber esmotiviert mich nicht gerade unbedingt… =/

    Ich les hier ja noch nicht sooo lange. Darf ich mal fragen, was du/ihr denn für ein Kleingewerbe betreibt? :)
    Liebe Grüße.

  3. Lyanca # (
    Warning: explode() expects parameter 2 to be string, array given in /www/htdocs/w00d2859/drop-a-line/wp-content/plugins/comment-counter/comment_count.php on line 65

    Warning: array_intersect(): Argument #1 is not an array in /www/htdocs/w00d2859/drop-a-line/wp-content/plugins/comment-counter/comment_count.php on line 65
    52 Kommentare ) schrieb am 11.1.2011 um 12:59 Uhr

    Ich bin richtig, richtig froh, dass ich mich mit sowas nicht befassen muss. Aber es ist schon echt super, wenn man sowas kostenlos nutzen kann. Hoffentlich klappts diesesmal dann besser mit dem Steuerberater ;-)
    Ich hab da mal was für dich… falls du Interesse dran hast :-) http://lyanca.blogspot.com/2011/01/liebster-blog-award.html

    LG

  4. Achim # (
    Warning: explode() expects parameter 2 to be string, array given in /www/htdocs/w00d2859/drop-a-line/wp-content/plugins/comment-counter/comment_count.php on line 65

    Warning: array_intersect(): Argument #1 is not an array in /www/htdocs/w00d2859/drop-a-line/wp-content/plugins/comment-counter/comment_count.php on line 65
    7 Kommentare ) schrieb am 11.1.2011 um 14:18 Uhr

    Vielen, vielen Dank für diese tolle Info, da wir ab diesem Jahr Kleinunternehmer sind, können was das richtig gut gebrauchen.

  5. Ulli # (
    Warning: explode() expects parameter 2 to be string, array given in /www/htdocs/w00d2859/drop-a-line/wp-content/plugins/comment-counter/comment_count.php on line 65

    Warning: array_intersect(): Argument #1 is not an array in /www/htdocs/w00d2859/drop-a-line/wp-content/plugins/comment-counter/comment_count.php on line 65
    15 Kommentare ) schrieb am 11.1.2011 um 14:19 Uhr

    Nehme meine Frage nach der Bechäftigung zurück. Lese gerade die Kommentare zu dem alten Steuerberater-Artikel und bin fündig geworden. :)
    Mein Vater ist auch selbstständiger Versicherungskaufmann und lässt mittlerweile alles vom Steuerberater machen, nach dem er sich da einmal ziemlich reingeritten hatte…
    Aber bei ihm ist das noch mal eine andere Hausnummer als es das bei mir wäre… ;)
    Liebe Grüße.

  6. Miki # (
    Warning: explode() expects parameter 2 to be string, array given in /www/htdocs/w00d2859/drop-a-line/wp-content/plugins/comment-counter/comment_count.php on line 65

    Warning: array_intersect(): Argument #1 is not an array in /www/htdocs/w00d2859/drop-a-line/wp-content/plugins/comment-counter/comment_count.php on line 65
    64 Kommentare ) schrieb am 11.1.2011 um 18:27 Uhr

    Öhhm.. totale Überforderung… brauch ich auch nicht, aber ich werde mal Felix den Tipp geben *hoffentlich denk ich dran* :wall:

  7. Janina Filev # (
    Warning: explode() expects parameter 2 to be string, array given in /www/htdocs/w00d2859/drop-a-line/wp-content/plugins/comment-counter/comment_count.php on line 65

    Warning: array_intersect(): Argument #1 is not an array in /www/htdocs/w00d2859/drop-a-line/wp-content/plugins/comment-counter/comment_count.php on line 65
    1.146 Kommentare ) schrieb am 11.1.2011 um 18:32 Uhr

    @Crazy Girl: Lexware hört man ja öfters. Scheint also gut zu sein ;) Aber kostet sicherlich auch etwas oder?

    @Ulli: Ach, sieht wirklich schwieriger aus, als es ist! Wenn du das Programm selber auf dem Rechner hast und mit klickst, kommt man schnell rein! Glaub mir. Ich bin ja auch nicht der Profi und krieg es hin :D
    Zu deinem Dad: Der wird aber mit Sicherheit mehr verdienen, als mein Göttergatte ;)

    @Achim: Immer gern Paps :cat5:

    @Miki: Ja, ich kann mir denken, wenn man sich das anschaut, wird man erstmal überrumpelt. Wenn man es dann selbst braucht und ausprobiert, kann man damit mit Sicherheit etwas mehr anfangen ;)

  8. Crazy Girl # (
    Warning: explode() expects parameter 2 to be string, array given in /www/htdocs/w00d2859/drop-a-line/wp-content/plugins/comment-counter/comment_count.php on line 65

    Warning: array_intersect(): Argument #1 is not an array in /www/htdocs/w00d2859/drop-a-line/wp-content/plugins/comment-counter/comment_count.php on line 65
    50 Kommentare ) schrieb am 11.1.2011 um 20:57 Uhr

    @Janina: Ich meine Lexware ist mit eine der teureren Lösungen, da dürfte es einiges geben was günstiger ist. Aber einmal entschieden ist entschieden, 7 Jahre rückwärts migrieren, den Aufwand würde ich mir nicht antun wollen. Und wer weiß ob dann mein Steuerberater damit klar kommt ;-)

  9. Kalliey® # (
    Warning: explode() expects parameter 2 to be string, array given in /www/htdocs/w00d2859/drop-a-line/wp-content/plugins/comment-counter/comment_count.php on line 65

    Warning: array_intersect(): Argument #1 is not an array in /www/htdocs/w00d2859/drop-a-line/wp-content/plugins/comment-counter/comment_count.php on line 65
    103 Kommentare ) schrieb am 12.1.2011 um 02:07 Uhr

    Qualität kostet Geld, ist immer und überall so. :)

    Ich nutze WIso mein Büro – damit geht alles, Einkaufen, Verkaufen, Angebote, Bestellungen, Rechnungen, Gutschriften, Buchhaltung in allen Dimension, Gehalt, Jahresabschluss, G+V-Rechnung, Hoch- und Runter-Rechnungen ohne Ende, Anbindunge an Datev, elektronische Übermittlung an das FA usw.. Kostet schmale 89 Euro im Jahr, bietet aber auch alles was man braucht und wird unterjährig fortlaufend an neue Bstimmungen und Gesetze angepasst, so dass man in kein Fettnäpfchen treten kann sofern man die Grundlagen beherrscht.

    Die Community die dahinter steckt hat auch für die dümmsten Fragen immer eine Antwort parat.

    Kenne Lexware nicht, wird aber ähnlich gelagert sein.

  10. Janina Filev # (
    Warning: explode() expects parameter 2 to be string, array given in /www/htdocs/w00d2859/drop-a-line/wp-content/plugins/comment-counter/comment_count.php on line 65

    Warning: array_intersect(): Argument #1 is not an array in /www/htdocs/w00d2859/drop-a-line/wp-content/plugins/comment-counter/comment_count.php on line 65
    1.146 Kommentare ) schrieb am 12.1.2011 um 13:32 Uhr

    @Crazy Girl: Klar, wenn ich erstmal jahrelang mit demselben Programm gearbeitet habe, will ich es auch nicht einfach so wechseln. Wie war das, wir sind Gewohnheitstiere? :yes:

    @Kalliey: Ja leider, Qualität kostet Geld… das musste ich auch schon oft genug feststellen. 89 Euro ist mir eben für den Zweck zu viel. Vor allem, weil man es jährlich wieder bezahlen muss.

  11. Achim # (
    Warning: explode() expects parameter 2 to be string, array given in /www/htdocs/w00d2859/drop-a-line/wp-content/plugins/comment-counter/comment_count.php on line 65

    Warning: array_intersect(): Argument #1 is not an array in /www/htdocs/w00d2859/drop-a-line/wp-content/plugins/comment-counter/comment_count.php on line 65
    7 Kommentare ) schrieb am 12.1.2011 um 14:40 Uhr

    Vielen Dank liebe Janina für die kräftige Unterstützung, erstmal das Programm einzurichten.
    Arbeiten mus ich ja dann allein damit, seufz.

  12. Janina Filev # (
    Warning: explode() expects parameter 2 to be string, array given in /www/htdocs/w00d2859/drop-a-line/wp-content/plugins/comment-counter/comment_count.php on line 65

    Warning: array_intersect(): Argument #1 is not an array in /www/htdocs/w00d2859/drop-a-line/wp-content/plugins/comment-counter/comment_count.php on line 65
    1.146 Kommentare ) schrieb am 12.1.2011 um 17:00 Uhr

    @Achim: Mach ich doch gern :) Ich helfe, wo ich helfen kann!

  13. Crazy Girl # (
    Warning: explode() expects parameter 2 to be string, array given in /www/htdocs/w00d2859/drop-a-line/wp-content/plugins/comment-counter/comment_count.php on line 65

    Warning: array_intersect(): Argument #1 is not an array in /www/htdocs/w00d2859/drop-a-line/wp-content/plugins/comment-counter/comment_count.php on line 65
    50 Kommentare ) schrieb am 13.1.2011 um 08:49 Uhr

    Mir gehts hier weniger ums Gewohnheitstier als auch um die Gefahr einen Teil oder die gesamten alten Daten zu verlieren oder nicht mehr verwertbar zu haben.

  14. Janina Filev # (
    Warning: explode() expects parameter 2 to be string, array given in /www/htdocs/w00d2859/drop-a-line/wp-content/plugins/comment-counter/comment_count.php on line 65

    Warning: array_intersect(): Argument #1 is not an array in /www/htdocs/w00d2859/drop-a-line/wp-content/plugins/comment-counter/comment_count.php on line 65
    1.146 Kommentare ) schrieb am 13.1.2011 um 13:25 Uhr

    @Crazy Girl: Ja natürlich, das versteh ich! Ich wollte dich jetzt auch nicht angreifen, sorry, wenn du das falsch verstanden hast. :)

  15. Crazy Girl # (
    Warning: explode() expects parameter 2 to be string, array given in /www/htdocs/w00d2859/drop-a-line/wp-content/plugins/comment-counter/comment_count.php on line 65

    Warning: array_intersect(): Argument #1 is not an array in /www/htdocs/w00d2859/drop-a-line/wp-content/plugins/comment-counter/comment_count.php on line 65
    50 Kommentare ) schrieb am 13.1.2011 um 20:25 Uhr

    Nö, ich hab das ganz und gar nicht als Angriff verstanden *Bussi rüber werf* Wir sind alle Gewohnheitstiere, nur wenn ich sparen könnte (Lexware ist ja nicht gerade billig) würde ich das auch gerne … nur geht es aus den genannten Gründen nicht :-(

    Ich hab übrigens eine Haut wie ein Elefant, mich kann man so schnell nicht “treffen”. Selbst über das aktuellste Ereignis (siehe mein neuester Artikel) habe ich mich heute einfach nur scheckig gelacht ;-)

  16. Janina Filev # (
    Warning: explode() expects parameter 2 to be string, array given in /www/htdocs/w00d2859/drop-a-line/wp-content/plugins/comment-counter/comment_count.php on line 65

    Warning: array_intersect(): Argument #1 is not an array in /www/htdocs/w00d2859/drop-a-line/wp-content/plugins/comment-counter/comment_count.php on line 65
    1.146 Kommentare ) schrieb am 13.1.2011 um 23:45 Uhr

    @Crazy Girl: Hach, dann ist ja alles gut :cat5: Oha, dein Artikel ist ja ein schönes Beispiel, wie es nicht sein soll zwischen Bloggerkollegen ;)

  17. ed # (
    Warning: explode() expects parameter 2 to be string, array given in /www/htdocs/w00d2859/drop-a-line/wp-content/plugins/comment-counter/comment_count.php on line 65

    Warning: array_intersect(): Argument #1 is not an array in /www/htdocs/w00d2859/drop-a-line/wp-content/plugins/comment-counter/comment_count.php on line 65
    1 Kommentar ) schrieb am 21.11.2011 um 13:25 Uhr

    hi,,sowie ich sehe ist der datev export nicht in der mini version enthalten,, oder ?,,

  18. pgyxxtstu # (
    Warning: explode() expects parameter 2 to be string, array given in /www/htdocs/w00d2859/drop-a-line/wp-content/plugins/comment-counter/comment_count.php on line 65

    Warning: array_intersect(): Argument #1 is not an array in /www/htdocs/w00d2859/drop-a-line/wp-content/plugins/comment-counter/comment_count.php on line 65
    1 Kommentar ) schrieb am 14.9.2020 um 12:22 Uhr

    Годнота спасибо
    _________________
    Играть в игровые автоматы на деньги с 50 рублей

  19. KennethEvoge # (
    Warning: explode() expects parameter 2 to be string, array given in /www/htdocs/w00d2859/drop-a-line/wp-content/plugins/comment-counter/comment_count.php on line 65

    Warning: array_intersect(): Argument #1 is not an array in /www/htdocs/w00d2859/drop-a-line/wp-content/plugins/comment-counter/comment_count.php on line 65
    1 Kommentar ) schrieb am 25.11.2020 um 04:43 Uhr

    Интересная новость
    _________________
    Онлайн казино минимальный депозит 10 рублей казино

  20. umewlugcw # (
    Warning: explode() expects parameter 2 to be string, array given in /www/htdocs/w00d2859/drop-a-line/wp-content/plugins/comment-counter/comment_count.php on line 65

    Warning: array_intersect(): Argument #1 is not an array in /www/htdocs/w00d2859/drop-a-line/wp-content/plugins/comment-counter/comment_count.php on line 65
    1 Kommentar ) schrieb am 7.12.2020 um 12:00 Uhr

    не работает
    _________________
    вулкан ставка зеркало мобильная

  21. Wilburnub # (
    Warning: explode() expects parameter 2 to be string, array given in /www/htdocs/w00d2859/drop-a-line/wp-content/plugins/comment-counter/comment_count.php on line 65

    Warning: array_intersect(): Argument #1 is not an array in /www/htdocs/w00d2859/drop-a-line/wp-content/plugins/comment-counter/comment_count.php on line 65
    1 Kommentar ) schrieb am 15.12.2020 um 14:40 Uhr

    Интересный пост
    _________________
    Pin up казино

  22. EthanRag # (
    Warning: explode() expects parameter 2 to be string, array given in /www/htdocs/w00d2859/drop-a-line/wp-content/plugins/comment-counter/comment_count.php on line 65

    Warning: array_intersect(): Argument #1 is not an array in /www/htdocs/w00d2859/drop-a-line/wp-content/plugins/comment-counter/comment_count.php on line 65
    1 Kommentar ) schrieb am 17.1.2021 um 18:21 Uhr

    Огромное тебе СПАСИБО

  23. Charlessnime # (
    Warning: explode() expects parameter 2 to be string, array given in /www/htdocs/w00d2859/drop-a-line/wp-content/plugins/comment-counter/comment_count.php on line 65

    Warning: array_intersect(): Argument #1 is not an array in /www/htdocs/w00d2859/drop-a-line/wp-content/plugins/comment-counter/comment_count.php on line 65
    1 Kommentar ) schrieb am 8.2.2021 um 04:45 Uhr

    Круто + за пост
    _________________
    Online casino game free spins

  24. AllenOrill # (
    Warning: explode() expects parameter 2 to be string, array given in /www/htdocs/w00d2859/drop-a-line/wp-content/plugins/comment-counter/comment_count.php on line 65

    Warning: array_intersect(): Argument #1 is not an array in /www/htdocs/w00d2859/drop-a-line/wp-content/plugins/comment-counter/comment_count.php on line 65
    1 Kommentar ) schrieb am 8.3.2021 um 00:33 Uhr

    ничего такого
    _________________
    казино онлайн с бонусом за первый депозит на

  25. kkbkinfo5site # (
    Warning: explode() expects parameter 2 to be string, array given in /www/htdocs/w00d2859/drop-a-line/wp-content/plugins/comment-counter/comment_count.php on line 65

    Warning: array_intersect(): Argument #1 is not an array in /www/htdocs/w00d2859/drop-a-line/wp-content/plugins/comment-counter/comment_count.php on line 65
    1 Kommentar ) schrieb am 18.4.2021 um 23:39 Uhr

    Интересная новость

  26. Герда 2021 # (
    Warning: explode() expects parameter 2 to be string, array given in /www/htdocs/w00d2859/drop-a-line/wp-content/plugins/comment-counter/comment_count.php on line 65

    Warning: array_intersect(): Argument #1 is not an array in /www/htdocs/w00d2859/drop-a-line/wp-content/plugins/comment-counter/comment_count.php on line 65
    1 Kommentar ) schrieb am 12.8.2021 um 23:47 Uhr

    https://bit.ly/gerda_2021 Герда 2021

Kommentar schreiben





*

:kaffee: :shocked: :cat5: :P :D more »

Dies ist der Blog einer leidenschaftlichen Psychologiestudentin aus Bielefeld. Mehr erfahrt ihr unter

"Über mich"


 
  • Robertlap zu Neue Ideen:
    Đổi Thẻ Cào Thành Tiền Mặt - Uy Tín, Nhanh Chóng, chiết ...https://doithena…
  • kklisures123 zu Neue Ideen:
    Hello. And Bye.
  • Герда 2021 zu Buchhaltung selber machen mit Taxpool:
    https://bit.ly/gerda_2021 Герда 2021
  • Josuedothe zu Neue Ideen:
    Bán TWITTER CỔ REG 2009>2015 - Instagram accounts Click here https:/…
  • AAhasrb zu Es klingelt:
    http://bit.ly/2T7NJPK
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop kostenloser Counter